KID – Fondsbewertung für mehr Sicherheit

Für mehr Kundensicherheit hat die Regierung jetzt ein Dokument erstellt, mit dessen Hilfe es unbedarften Anlegern leichter fallen soll, den richtigen Investmentfonds für sich zu finden. Darin werden „wesentliche Anlegerinformationen“ aufgeführt, die der Entscheidungsfindung dienen sollen. Unter dem Namen KID – Key Information Document, finden Interessierte Auskünfte über Ziel und Anlagepolitik der verschiedenen Fonds und über die eventuell anfallenden Kosten. Auch eine Übersicht über die bisherige Wertentwicklung lässt sich hier einsehen. Außerdem bewertet KID das Risiko der Fonds in einer Skala von eins bis sieben, wobei sich die Bewertung an den bisher eingegangenen Risiken und Erträgen orientiert. Wichtig ist auch hierbei, möglichst viele einzelne Fonds miteinander zu vergleichen, um einen guten Überblick zu erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.