Rentenkasse mit deutlichem Plus

Die aktuelle Geldreserve der deutschen Rentenkasse befindet sich auf einem historischen Hoch, wie jetzt die „Stuttgarter Zeitung“ veröffentlichte. Demnach erhöhte sich die Summe der Rücklagen auf 23,2 Milliarden Euro. Damit übertrifft die Summe die Prognosen für dieses Jahr. Lediglich 1992 war die finanzielle Reserve der Rentenkasse mit rund 25 Milliarden Euro etwas höher. Allerdings war das noch vor der Finanz- und Wirtschaftskrise. Die derzeit gute Finanzlage der Rentenkasse liegt an der robusten Konjunktur und den Weihnachtsgeldzahlungen der Angestellten, für die ebenfalls anteilmäßige Rentenbeiträge fällig werden. Peter Weiß, der rentenpolitische Sprecher der Regierung bezeichnete die Rentenversicherung als „kerngesund“. Das jedoch ist angesichts der demografischen Entwicklung entweder sehr naiv, oder der Versuch die Wähler über die korrekte Finanzlage des Staates hinweg zu täuschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.