Im Durchschnitt gibt es 699 Euro Elterngeld pro Monat

Das Statistische Bundesamt (Destatis) teilt am Donnerstag mit, dass Eltern, die im ersten Quartal des Jahres Elterngeld beantragten, einen durchschnittlichen Anspruch von 699,- Euro Elterngeld. Der Unterschied bei Frauen und Männern war über 300,- Euro groß. So erhielten Männer durchschnittlich 967 Euro zugesprochen und Frauen hatten einen Anspruch auf 632 Euro.

Über 80 Prozent der Väter waren laut Destatis vor der Geburt der Kinder erwerbstätig, demgegenüber nur 58 Prozent der Frauen. Als Grundlast gilt ein Elterngeldanspruch von 300,- Euro für Eltern, die vor der Geburt ihres Kindes keinem Erwerb nachgingen. Eine positive Nachricht in der Pressemitteilung des Statistischen Bundesamtes ist die Tatsache, dass bereits 20 Prozent der Männer Leistungsbezüge beantragten. Absolut waren es im ersten Quartal des Jahres 38.000 Männer, wohingegen 151.000 Frauen Elterngeld beantragten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.