E-Zigaretten zur Rauchentwöhnung nutzen?

Wer mit dem Rauchen aufhören will, hat verschiedene Möglichkeiten, um sich die Entwöhnung zu erleichtern. An der Universität Auckland in Neuseeland haben Mediziner untersucht, welche Hilfen am wirksamsten sind. Rund 650 Freiwillige erhielten dafür verschiedene Entwöhnungsmittel. Nach sechs Monaten wurden sie nach dem Erfolg der Entwöhnung befragt und der Kohlenmonoxid-Gehalt ihrer Atemluft gemessen. Die Untersuchung kam zu dem Schluss, dass „E-Zigaretten, mit oder ohne Nikotin, […] Rauchern beim Aufhören … helfen“. Demnach gelang es 7,3 Prozent der Probanden, sich mit Hilfe von E-Zigaretten, in der eine Nikotinlösung verdampft wurde, das Rauchen abzugewöhnen. E-Zigaretten mit einer Nikotinfreien Lösung halfen nur 4,1 Prozent, mit dem Rauchen aufzuhören. Im Vergleich dazu gewöhnten sich 5,8 Prozent der Raucher mit Nikotinpflastern das Rauchen ab. Mäßig ist der Erfolg allerdings bei allen Hilfsmitteln, die letztlich nur unterstützend wirken. Entscheidend bleibt der Wille, auf Zigaretten zu verzichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.