Die elektronische Gesundheitskarte ist zurück

Der Start der elektronischen Versicherungskarte war nach jahrelangen Streitereien und Rückschlägen kurz vor dem Aus. Der Spitzenverband der gesetzlichen Krankenkassen teilte mit, dass man sich mit Ärzten, Kliniken und Apothekern auf eine eingeschränkte Version der Karten geeinigt habe. Ob Ärzte zu einer Annahme der Karte verpflichtet werden ist bislang noch unklar. Von der Nutzung der Karte verspricht man sich eine bessere und preiswertere Versorgung der Patienten. Die Funktion des elektronischen Rezeptes wurde vorerst entfernt, ebenso die elektronische Patientenakte. Welche Funktionen jetzt effektiv vorhanden sind ist nicht bekannt gegeben worden. Wann genau die neue Karte allerdings in Umlauf kommt ist bis dato unbekannt.

Ein Gedanke zu „Die elektronische Gesundheitskarte ist zurück

  1. Pingback: Erste Klage gegen Gesundheitskarte gescheitert | Gute-Vorsorge.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.