Danones Schwindel bringt Imageschaden

Nachdem die Essensretter von Foodwatch den Trinkjoghurt Actimel 2009 für den goldenen Windbeutel nominierten, stimmten die Leser umgehend für das Unternehmen aus Oberbayern.

Seitdem fällt das Image der Marke Actimel kontinuierlich. Das zeigt ein Langzeit-Studie des Kölner Marktforschungsinstitutes YouGovPsychonomics. Wie Foodwatch am Montag mitteilte, zog Danone einen Antrag bei der europäischen Lebensmittelbehörde EFSA zurück. Danone wollte sich das angeblich gesundheitsfördernde Getränk bestätigen lassen. Scheinbar ist Danone selbst nicht mehr von seinem Produkt überzeugt.

Foodwatch deckt seit Jahren die Schwindeleien der Lebensmittelkonzerne auf und zeichnet jedes Jahr das Unternehmen aus, welches die größte und dreisteste Werbelüge verbreitet.

Auch dieses Jahr wird wieder unter www.abgespeist.de das schlimmste Unternehmen gesucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.