Forum

Vermieter zum heize...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Vermieter zum heizen verpflichtet

Alex
 Alex
(@admin)
Mitglied Admin

Die Heizanlage muss von einem Vermieter im Zeitraum 01.Oktober bis zum 20. April eingestellt werden, sodaß der Mieter heizen kann. Hinzu kommt das die Heizanlage mindestens 20 Grad in der Wohnung erreichen muss, egal zu welcher Uhrzeit, einige Mietverträge beinhalten die Klausel das ab 18 Uhr nur noch 18 Grad sein müssen, diese Klauseln sind nichtig. Als Mieter ist man im übrigen nicht dazu verpflichtet zu heizen, wer also mit Kälte in der Wohnung kein Problem hat, darf auch ohne heizen durch den Winter, es dürfen dadurch nur keine Schäden entstehen, da man sonst haftbar gemacht wird.

Zitat
Themenstarter Veröffentlicht : 15/10/2010 10:50 am
Alex
 Alex
(@admin)
Mitglied Admin

Da ich selbst Vermieter bin ist es auch in meinem Interesse das die Heizanlage rechtzeitig läuft. Ein Vermieter riskiert doch keinen Schimmel nur um ein paar Euro zu sparen. Zudem sind ärgerliche Mieter auch nicht förderlich um das Wohnklima auf einem guten Level zu halten.  Immerhin zahlen die Leute jeden Monat nicht unbedingt wenig Geld für ihre Wohnungen.

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 25/10/2010 11:37 am
Teilen: