Forum

Filesharing und die...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Filesharing und die Kosten

Alex
 Alex
(@admin)
Mitglied Admin

Wer illegal Musik, Filme oder Spiele aus dem Internet lädt macht sich natürlich strafbar, da gegen das Urheberrecht verstoßen wird. Die Musikindustrie ging in den letzten Jahren immer radikaler gegen die Kopierer vor, so waren vier bis fünfstellige Beträge an der Tagesordnung. Das Amtsgericht Aachen sah dies jetzt anders, der Streitwert eines Musikalbums ist zum Beispiel nicht genau bekannt, die horrenden Forderungen der Musikbranche sind nicht haltbar. In einem konkreten Fall hatte ein Album der Band Tokia Hotel dazu geführt das ein  User zu 50.000 Euro Strafe verdonnert werden sollte, er klagte und gewann. Das Gericht hielt 3.000 Euro als Streitwert für angemessen.

Zitat
Themenstarter Veröffentlicht : 17/11/2010 10:14 am
Alex
 Alex
(@admin)
Mitglied Admin

Die Musikindustrie übertreibt ohnehin, die Verkaufszahlen haben sich auch nicht verbessert nachdem man nun so gravierend gegen Kopierer vorgeht. Gute Alben werden nach wie vor gekauft, aber Eigenkritik liegt der Branche ja nicht, es muss ja immer etwas anderes Schuld sein, ähnlich wie in der Videospielbranche. Dieter Bohlen sagte sogar mal das runterladen von Musik sei nichts anderes als damals vor dem Radio zu sitzen und mit dem Kassettenrekorder die Musik aufzunehmen.

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 19/11/2010 11:17 am
Teilen: