Forum

Rückgabe beim Inter...
 
Notifications
Clear all

Rückgabe beim Internetkauf  

  RSS
Alex
 Alex
(@admin)
Mitglied Admin

Wer im Internet Ware kauft hat das Recht diese nach rechtlichem Widerrufsrecht zurück zu schicken und sein Geld zurück zu erhalten. Dies gilt auch dann wenn die Ware dadurch an Wert verloren hat oder wertlos geworden ist. Dies hat der Bundesgerichtshof entschieden, im konkreten Fall ging es um ein Wasserbett welches online bestellt wurde, der Käufer baute das Bett auf und widerruf den Vertrag nach drei Tagen. Der Verkäufer wollte jedoch nicht den vollen Preis erstatten, da sich der Wert des Bettes durch die Benutzung verringert hat. Letztenendes musste der Verkäufer für alle Kosten aufkommen, diese Regelung bereitet Betrügern wieder Freude, die jetzt ohne Ende Waren bestellen können und diese einfach nach der gesetzlichen Frist wieder zurückschicken.

Zitat
Veröffentlicht : 10/11/2010 10:42 am
Alex
 Alex
(@admin)
Mitglied Admin

Für Verbraucher natürlich genial, endlich kann man das Produkt auch richtig prüfen. Ich kann aber auch Händler verstehen die ganz sicher mit Betrügern zu tun haben werden, gerade kleinere Händler könnten an solchen Kunden dann schnell pleite gehen. Auch böswillige Konkurrenten haben so die Möglichkeit einen Konkurrenten deutlich abzuschwächen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 11/11/2010 11:04 am
Alex
 Alex
(@admin)
Mitglied Admin

Das ist für uns Verbraucher doch sehr gut, schließlich hat man im Internet nicht die Möglichkeit die Ware zu prüfen, die Ladenbesitzer freuen sich bestimmt nicht wenn man dort zum testen hin kommt und dann später im Internet bestellt. So kann ich zuhause gucken ob das Produkt hält was es verspricht ohne Angst haben zu müssen das der Händler mir eine Abnutzungsgebühr in Rechnung stellt.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 13/11/2010 10:54 am
Share: